Feng Shui für Architekten

„Gehören Architektur und Feng Shui unweigerlich zusammen?“

Viele kennen Feng Shui bereits  oder haben zumindest verstanden, dass es bei diesem chinesischen  Wissen  um die Bedeutung geht, die unser Wohnumfeld für uns und unser Leben hat. Feng Shui ist von kulturellen Zusammenhängen geprägt, die schon lange nicht mehr existieren. Wir bauen, wohnen und leben heute anders. Somit schleicht sich der Gedanke ein, dass zu unserer heutigen modernen gebauten Umwelt diese traditionelle alte Harmonielehre übertragen ins Hier und Jetzt, nicht mehr passt!

Riesige Schritte sind besonders im letzten Jahrhundert der Menschheitsentwicklung gelungen – somit auch auf dem Gebiet der Architektur. Leider lässt sich aber immer wieder feststellen, dass die Vorstellungen von modernem Lebens- und Arbeitsraum nicht immer den grundlegenden menschlichen Bedürfnissen entsprechen.

Hier setzt die Kunst und Wissenschaft des Feng Shui an, denn entstanden ist diese Lehre aus der Naturbeobachtung heraus. So ergaben sich elementare Richtlinien, die richtig und vor allem individuell angewendet, von großer positiver Wirkungsweise sind.

Lernen Sie diese Zusammenhänge zu verstehen, Bewusstsein zu entwickeln für die Bedeutung des Zusammenwirkens zwischen Gebäude und Mensch, zwischen Wohnungsgestaltung und Lebenssituation. Welche Auswirkungen haben Formen, Materialien, Einrichtung und Farben auf unser Leben. Know how und Geschmack sind hierbei wichtige Kriterien, doch werden prägnante Gesetzmäßigkeiten zu selten berücksichtigt. Die Gestaltung von Wohn- und Arbeitsräumen unterliegt mehr der sozialen Prägung, der Mode letztlich auch der Gewohnheit. Doch gerade unsere Zeit bedarf viel mehr!

Gemeinsam erarbeiten wir im Seminar an vielen Praxisbeispielen Umsetzungsmöglichkeiten für Ihr Tätigkeitsfeld.